Bereits im Jahr 2015 wurden dem Drauradweg vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) fünf Sterne verliehen – die höchst mögliche Auszeichnung. Nun stand eine erneute Evaluierung an. Auch diesmal konnte der Drauradweg mit Bravour bestehen.

Tour Tirol

Die 750 km lange Tour erstreckt sich von Südtirol durch Kärnten bis nach Slowenien. Wer in der Ferienregion Oberdrautal sein Quartier aufgeschlagen hat, hat schon mal alles richtig gemacht. Von den dort beheimateten Ferienhotels und Radlerwirtshäusern aus, kann der genussorientierte Radwanderer die Etappen im westlichen und östlichen Teil des Drauradwegs bewältigen. Besonderer Pluspunkt: Dafür müssen Sie noch nicht mal das Quartier wechseln. Erst ab Spittal sollte man sich nach neuen Etappenzielen umschauen. Zwischen dem Eintritt des R1 von Osttirol nach Kärnten durch das Kärntner Tor bei Pirkach sowie beim Zusammenfluss von Drau und Möll bei Sachsenburg lassen sich eine Reihe attraktiver Rastplätze direkt an der Drau oder in den lieblichen Markt- und Bauerndörfern wiederfinden. Mit landschaftlicher Schönheit reichlich belohnt werden jene, die sich die Zeit nehmen und auch die kleinen Klammen in Oberdrauburg, Berg oder Greifenburg besuchen.

Unterkunft

Unser 3-Stern-Hotel bietet Ihnen gerne im Frühjahr wieder den perfekten Ausgangspunkt für geplante Rad- und Wandertouren. Die zentrale Lage auf der Südseite der Alpen zwischen den Gipfeln der Dolomiten und dem Weissensee bietet Ihnen zudem eine Vielzahl an weiteren Naturerlebnissen. Informieren Sie sich schon gerne jetzt unter !